Vererben mit Sinn und Verstand

Wie gestalte ich mein Testament sinnvoll und wirksam

Donnerstag, den 25.01.2018 um 18:00 Uhr
im Mainzer Ruder-Verein, Victor-Hugo-Ufer 1 Die Teilnahme ist für alle Interessenten kostenfrei! > Anmeldungen erbitten wir bis zum 19.01.2018 < an: kanzlei.at.maurer-kollegen.punkt.de
Vereinstermine

Vererben mit Sinn und Verstand

Datum: 25.01.2018

Uhrzeit: 18:00

im Mainzer Ruder-Verein, Victor-Hugo-Ufer 1
Die Teilnahme ist für alle Interessenten kostenfrei!

> Anmeldungen erbitten wir bis zum 19.01.2018 <
an: kanzlei.at.maurer-kollegen.punkt.de

Herrenabend

Datum: 15.12.2018

Ort: Hilton, Goldsaal

Herrenabend

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und wie jedes Jahr steht der Herrenabend vor der Tür. Nicht überraschend, denn es ist seit Jahren der Samstag am zweiten Wochenende vor Weihnachten, an dem sich die MRV-Familie zu diesem Fest trifft.

Neuigkeiten via Facebook
Mainzer Ruder-Verein von 1878 e.V. hat Schulruderzentrum Mainz Beitrag geteilt.
Mainzer Ruder-Verein von 1878 e.V.

Veröffentlicht am 15.01.18

Eine weitere Bereicherung unserer Struktur auf dem Weg vom Anfänger zur Weltklasse.Frischer Wind für das Schulrudern in Mainz – MRV gründet „Schulruderzentrum Mainz“

Der Mainzer Ruderverein hat zur Neuausrichtung seiner Aktivitäten im Schulrudern und zur Ausweitung der Kooperationen mit Schulen den das „Schulruderzentrum Mainz“ gegründet und als e.V. registrieren lassen.

Seit Jahren bildet die Zusammenarbeit mit Mainzer Schulen einen festen Baustein der Nachwuchssichtung und Kinderausbildung im MRV. Die im MRV trainierenden Ruder AGs / Schülerruderriegen (SRR), allen voran die der Maria Ward-Schule, erreichen Jahr für Jahr mit mehreren Booten das Bundesfinale des „Jugend trainiert für Olympia“-Schulwettbewerbs. Häufig schon saßen die besten der SRR-Ruderinnen in gemeinsamen Booten mit MRV-Nachwuchssportlerinnen beim Bundeswettbewerb der Kinder und jedes Jahr steigen einige begeisterte und talentierte Schulruderer/innen aus den SRRs in das Nachwuchs- und Juniorentraining im MRV ein. Nicht wenige der heutigen Top-Sportler und -Sportlerinnen im Jugendbereich hatten in einer SRR ihren ersten Kontakt mit dem Rudersport.

Diese Kooperation zwischen dem MRV und den Mainzer Schulen soll nun deutlich intensiviert und ausgeweitet werden. Durch eine professionellere Struktur der Ruder-AGs nach dem Vorbild der SRR der Maria Ward-Schule wird die wettkampfsportliche Komponente klarer in der Vordergrund gerückt. Die jungen Sportler, an deren Sichtung in den Schulen sich die MRV-Trainer deutlich mehr als bislang einbringen werden, sollen neben dem Erlernen des Ruderns ein strukturiertes Training erhalten und erste Regattaerfahrungen sammeln können. Diese Aktivitäten werden unter dem Dach des Schulruderzentrums Mainz gebündelt, in das die SRRs ihre Sportler als Mitglieder einbringen, in das aber auch Schüler anderer Schulen ohne eigene Ruder-AG einsteigen können. Die eigenständige Vereinsstruktur ermöglichst über das heutige Maß hinausgehende Startgemeinschaften zwischen Ruderern einzelner Schulen bei Regatten und eine klare Abgrenzung zu den Aktivitäten des MRV im Nachwuchs- und Juniorenbereich.

Die Aktivitäten des Schulruderzentrums werden aus dem MRV heraus betrieben. Verantwortlich für den gesamten Sportbetrieb wird Iris Loch sein, die seit Jahren die erfolgreiche SRR der Maria Ward-Schule führt. MRV-Juniorentrainerin Anna-Maria Götz wird konzeptionell sowie bei der Ausgestaltung und Durchführung von Aktivitäten unterstützen. Die Trainingszeiten des Schulruderzentrums sollen zum Teil mit denen des MRV-Nachwuchses kombiniert werden, so dass alle Nachwuchstrainer auch verstärkt im Schulrudern zum Einsatz kommen. Vorstandsseitig wird das Schulruderzentrum vom U23-Trainer Marc Krömer und von Michael Salisch aus dem MRV-Vorstand geleitet.
... Mehr...Weniger...

Eine weitere Bereicherung unserer Struktur auf dem Weg vom Anfänger zur Weltklasse.
Mainzer Ruder-Verein von 1878 e.V. hat 2 neue Fotos hinzugefügt.
Mainzer Ruder-Verein von 1878 e.V.

Veröffentlicht am 14.01.18

Eierfahrt 2018 zum Weisenauer Ruderverein. Vielen lieben Dank für Eure Gastfreundschaft. Jetzt freuen wir uns auf Eltville am 13.Januar 2019 ... Mehr...Weniger...

Eierfahrt 2018 zum Weisenauer Ruderverein. Vielen lieben Dank für Eure Gastfreundschaft. Jetzt freuen wir uns auf Eltville am 13.Januar 2019Image attachment
Mainzer Ruder-Verein von 1878 e.V. hat Rowing in Mainz Beitrag geteilt.
Mainzer Ruder-Verein von 1878 e.V.

Veröffentlicht am 13.01.18

Unsere Trainingsmannschaft hat hart gearbeitet. Wir freuen uns auf Euch zuhause am Winterhafen.

Gute und sichere Heimfahrt!Fast drei Wochen Rudern in Südfrankreich sind absolviert. Die Trainer und Athleten sind auf der Heimreise. Ab Montag geht es weiter am Winterhafen.
... Mehr...Weniger...

Unsere Trainingsmannschaft hat hart gearbeitet. Wir freuen uns auf Euch zuhause am Winterhafen. 

Gute und sichere Heimfahrt!

Veröffentlicht am 11.01.18

Frischer Wind für das Schulrudern in Mainz – MRV gründet „Schulruderzentrum Mainz“

Der Mainzer Ruderverein hat zur Neuausrichtung seiner Aktivitäten im Schulrudern und zur Ausweitung der Kooperationen mit Schulen den das „Schulruderzentrum Mainz“ gegründet und als e.V. registrieren lassen.

Seit Jahren bildet die Zusammenarbeit mit Mainzer Schulen einen festen Baustein der Nachwuchssichtung und Kinderausbildung im MRV. Die im MRV trainierenden Ruder AGs / Schülerruderriegen (SRR), allen voran die der Maria Ward-Schule, erreichen Jahr für Jahr mit mehreren Booten das Bundesfinale des „Jugend trainiert für Olympia“-Schulwettbewerbs. Häufig schon saßen die besten der SRR-Ruderinnen in gemeinsamen Booten mit MRV-Nachwuchssportlerinnen beim Bundeswettbewerb der Kinder und jedes Jahr steigen einige begeisterte und talentierte Schulruderer/innen aus den SRRs in das Nachwuchs- und Juniorentraining im MRV ein. Nicht wenige der heutigen Top-Sportler und -Sportlerinnen im Jugendbereich hatten in einer SRR ihren ersten Kontakt mit dem Rudersport.

Diese Kooperation zwischen dem MRV und den Mainzer Schulen soll nun deutlich intensiviert und ausgeweitet werden. Durch eine professionellere Struktur der Ruder-AGs nach dem Vorbild der SRR der Maria Ward-Schule wird die wettkampfsportliche Komponente klarer in der Vordergrund gerückt. Die jungen Sportler, an deren Sichtung in den Schulen sich die MRV-Trainer deutlich mehr als bislang einbringen werden, sollen neben dem Erlernen des Ruderns ein strukturiertes Training erhalten und erste Regattaerfahrungen sammeln können. Diese Aktivitäten werden unter dem Dach des Schulruderzentrums Mainz gebündelt, in das die SRRs ihre Sportler als Mitglieder einbringen, in das aber auch Schüler anderer Schulen ohne eigene Ruder-AG einsteigen können. Die eigenständige Vereinsstruktur ermöglichst über das heutige Maß hinausgehende Startgemeinschaften zwischen Ruderern einzelner Schulen bei Regatten und eine klare Abgrenzung zu den Aktivitäten des MRV im Nachwuchs- und Juniorenbereich.

Die Aktivitäten des Schulruderzentrums werden aus dem MRV heraus betrieben. Verantwortlich für den gesamten Sportbetrieb wird Iris Loch sein, die seit Jahren die erfolgreiche SRR der Maria Ward-Schule führt. MRV-Juniorentrainerin Anna-Maria Götz wird konzeptionell sowie bei der Ausgestaltung und Durchführung von Aktivitäten unterstützen. Die Trainingszeiten des Schulruderzentrums sollen zum Teil mit denen des MRV-Nachwuchses kombiniert werden, so dass alle Nachwuchstrainer auch verstärkt im Schulrudern zum Einsatz kommen. Vorstandsseitig wird das Schulruderzentrum vom U23-Trainer Marc Krömer und von Michael Salisch aus dem MRV-Vorstand geleitet.
... Mehr...Weniger...

Frischer Wind für das Schulrudern in Mainz – MRV gründet „Schulruderzentrum Mainz“
 
Der Mainzer Ruderverein hat zur Neuausrichtung seiner Aktivitäten im Schulrudern und zur Ausweitung der Kooperationen mit Schulen den das „Schulruderzentrum Mainz“ gegründet und als e.V. registrieren lassen.
 
Seit Jahren bildet die Zusammenarbeit mit Mainzer Schulen einen festen Baustein der Nachwuchssichtung und Kinderausbildung im MRV. Die im MRV trainierenden Ruder AGs / Schülerruderriegen (SRR), allen voran die der Maria Ward-Schule, erreichen Jahr für Jahr mit mehreren Booten das Bundesfinale des „Jugend trainiert für Olympia“-Schulwettbewerbs. Häufig schon saßen die besten der SRR-Ruderinnen in gemeinsamen Booten mit MRV-Nachwuchssportlerinnen beim Bundeswettbewerb der Kinder und jedes Jahr steigen einige begeisterte und talentierte Schulruderer/innen aus den SRRs in das Nachwuchs- und Juniorentraining im MRV ein. Nicht wenige der heutigen Top-Sportler und -Sportlerinnen im Jugendbereich hatten in einer SRR ihren ersten Kontakt mit dem Rudersport.
 
Diese Kooperation zwischen dem MRV und den Mainzer Schulen soll nun deutlich intensiviert und ausgeweitet werden. Durch eine professionellere Struktur der Ruder-AGs nach dem Vorbild der SRR der Maria Ward-Schule wird die wettkampfsportliche Komponente klarer in der Vordergrund gerückt. Die jungen Sportler, an deren Sichtung in den Schulen sich die MRV-Trainer deutlich mehr als bislang einbringen werden, sollen neben dem Erlernen des Ruderns ein strukturiertes Training erhalten und erste Regattaerfahrungen sammeln können. Diese Aktivitäten werden unter dem Dach des Schulruderzentrums Mainz gebündelt, in das die SRRs ihre Sportler als Mitglieder einbringen, in das aber auch Schüler anderer Schulen ohne eigene Ruder-AG einsteigen können. Die eigenständige Vereinsstruktur ermöglichst über das heutige Maß hinausgehende Startgemeinschaften zwischen Ruderern einzelner Schulen bei Regatten und eine klare Abgrenzung zu den Aktivitäten des MRV im Nachwuchs- und Juniorenbereich.
 
Die Aktivitäten des Schulruderzentrums werden aus dem MRV heraus betrieben. Verantwortlich für den gesamten Sportbetrieb wird Iris Loch sein, die seit Jahren die erfolgreiche SRR der Maria Ward-Schule führt. MRV-Juniorentrainerin Anna-Maria Götz wird konzeptionell sowie bei der Ausgestaltung und Durchführung von Aktivitäten unterstützen. Die Trainingszeiten des Schulruderzentrums sollen zum Teil mit denen des MRV-Nachwuchses kombiniert werden, so dass alle Nachwuchstrainer auch verstärkt im Schulrudern zum Einsatz kommen. Vorstandsseitig wird das Schulruderzentrum vom U23-Trainer Marc Krömer und von Michael Salisch aus dem MRV-Vorstand geleitet.


Rennrudern

Der Vorstand des MRVs definiert durch den Beschluss des Leistungssportkonzepts die Ziele im Wettkampfrudern.

Vereinsleben

Beim MRV trifft Hochleistungssport auf Freizeitsport. Weltmeister rudern Seite an Seite mit Anfängern oder überholen sie gekonnt. Entdecken Sie interessante Details aus unserem Ruder-Alltag.

Anfänger

Minderjährige steigen bei uns mit einer Sichtung und einem Intensivkurs ein, während es bei Erwachsenen mit einer Schnupperstunde losgeht und einem Ruderkurs, der auf den Beruf Rücksicht nimmt.
Unsere Sponsoren
Wir bedanken uns bei unseren Partnern und Förderern, die es uns ermöglichen, Hochleistungssport in seiner ganzen Faszination und mit all seinen Facetten durchzuführen. Natürlich nehmen wir gerne weitere Partner und Förderer auf! Sprechen Sie uns an, um zu erfahren, wie auch Sie den Hochleistungssport im Mainzer Ruder-Verein unterstützen können.
Molitor
Aparthotel
MVB
Filippi
  Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken
Sterne des Sports
Der MRV hat von der Mainzer Volksbank den Stern des Sports in Bronze 2016 gewonnen. Mit seinen Bewerbungsunterlagen hatte der MRV der Jury gegenüber zum Ausdruck gebracht, mit welchem Engagement er sich für den Sport einsetzt. Damit trägt er gemeinsam mit allen anderen Sportvereinen maßgeblich zu der Vielfalt an Maßnahmen und Programmen bei, die in unserer Region vorherrschen.   SdS_VB_DOSB_2016 Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken

Der MRV hat über 500 Mitglieder, und über 15.000 Siege seit 1878.

Einsteigen und mitmachen
Werden auch Sie Mitglied im Mainzer Ruder-Verein.
Der MRV als vielfältiger Stützpunkt
Im Laufe der letzten Jahre ist der MRV Stützpunkt bzw. Leistungszentrum für verschiedene Bereiche geworden.
Logo_Olymp-Stuetzpunkt Logo_LLZ Logo_Bundesstuetzpunkt

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken