Jason Osborne zum Ruderer des Monats Juni gekürt

  • 11.07.2018

Jason Osbome ist von rudern.de zum Ruderer des Monats Juni gewählt worden. In einem aus diesem Anlass geführten Interview mit Judith Garbe (DRV) sprach er auch über seinen Ausflug in den Radsport und seine persönlichen Ziele. Das Radfahren betreibe er neben dem Rudem als Ausgleich und sei fester Bestandteil seines Trainingsplans. Darüber hinaus bringe ihm das Radfahren für das Rudem auch unheimlich viel. Jason Osborne will trotz seiner Erfolge auf dem Rad dem Rudern nicht den Rücken kehren. Der Umstieg sei kompliziert und würde seinen Lebensrhythmus ziemlich durcheinander bringen. Er wolle sich auf die Olympischen Spiele konzentrieren, vermutlich die letzten für Leichtgewichtsruderer.