Kühne Vierte im Ruder-Vorlauf

SARASOTA (tkoe). Am zweiten Tag der Ruder-Weltmeisterschaft ist mit Lea-Kathleen Kühne auch die zweite Vertreterin des Mainzer RV gestartet. Mit Melanie Hansen (Celler RV) landete Kühne im Vorlauf des Frauen-Zweiers ohne Steuermann auf Rang vier und hat das Finale somit zunächst verpasst. Am Mittwoch um 17.15 Uhr (MEZ) erhalten Kühne/Han-sen im Hoffnungslauf aber eine weitere Chance. Im Vorlauf musste sich das Boot deutlich Sieger Neuseeland sowie dem britischen und spanischen Team geschlagen geben, darf sich mit der gezeigten Leistung aber weiter Hoffnungen auf das Erreichen des Finales machen.

AZ, 26.9.2017