MRV-Nachwuchs überzeugt in Trier

  • 02.09.2019

8x Gold, 10x Silber, 8x Bronze – das war die hervorragende Bilanz des MRV bei den Südwestdeutschen Meisterschaften in Trier am vergangenen Wochenende.

Überzeugen konnten vor allem unsere Jüngsten (U15), die mit insgesamt 5 Titeln auch ein Ausrufezeichen vor dem Bundeswettbewerb (Deutsche Meisterschaften U15) in München am kommenden Wochenende setzten.

Sowohl Zoe Blair als auch Luis Rubin gewannen den Wettbewerb im Einer, ebenso wie Oskar Betzler im LG-Einer.

Der Doppelvierer mit Liliana Zimmermann, Anna-Luisa Weber, Ina Arnold und Anne Kistenpfennig (gesteuert von Eva Rothenberger) konnte sich gegen die anderen Boote durchsetzen, ebenso wie Anne Kistenpfennig und Ina Arnold die Konkurrenz im LG-Doppelzweier für sich entschieden und sich damit beide als zweifache Südwestdeutsche Meisterinnen feiern durften.

2 Titel konnte im U19-Wettbewerb auch unsere Deutsche Meisterin Cora Loch errudern, die sowohl im Einer als auch in einem LRV-Achter die Goldmedaille gewann.

Unsere Südwestdeutschen Meister:

  • U15: Zoe Blair, Anne Kistenpfennig, Ina Arnold, Liliana Zimmermann, Anna-Luisa Weber,Eva Rothenberger, Luis Rubin, Oskar Betzler
  • U19: Cora Loch, Mareike Stölzner
  • Sen. A: Nora Backes, Raphael Hasse, Eike Steinert, Frederik Völkner, Anton Wende, David Jost, Johannes Oehm, Jasper Steffes-Mies, Valentin Koßmann