Ein besonderer Tag des MRV – Willkommen der Weltmeister

Zwei Weltmeisterschaften und eine Vizeweltmeisterschaft sind Grund genug für überschwenglichen Jubel im MRV. MRV-Vorsitzender Martin Steffes-Mies konnte trotz trübem Wetter vor einem begeisterten Publikum die Weltmeister Jason Osborne und Moritz Moos sowie Vizeweltmeisterin Annika Steinle begrüßen. Auch Oberbürgermeister Michael Ebling und Sportdezernent Günter Beck gratulierten den erfolgreichen Leistungss... Mehr

Wir sind Weltmeister – Jason Osborne und Moritz Moos gewinnen Titel

Jason Osborne ist Weltmeister im Leichtgewichts-Einer der Männer. Mit 6:56.36 siegt er deutlich vor dem Schweizer Michael Schmid (1.98 Rückstand) und dem Amerikaner Andrew Campbell Jr (3.68 Rückstand). Vom Start weg führte der MRV-Athlet das Feld an und wehrte einen Spurt der beiden Ruderer erfolgreich ab. Ja­son Os­bor­ne hatte zum Auf­takt der WM-Wo­che mit 6:41,03 Mi­nu­ten ei­ne neue Welt­best­zeit ... Mehr

MRV – Spitze bei der Südwestdeutschen Meisterschaft in Trier

Der Mainzer Ruder-Verein (MRV) beendete die Südwestdeutschen Meisterschaften in Trier am vergangenen Wochenende mit den Auszeichnungen als insgesamt bester teilnehmender Verein sowie als bester Verein im Nachwuchsbereich. Insgesamt stellten die Mainzer Ruderinnen und Ruderer in 18 Alters- und Bootsklassen die Südwestdeutschen Meister. Die erfolgreichsten MRV-Starter waren Ben Dreyer (Jun. A), Lilly Blair, Henrike ... Mehr

Annika Steinle wird Junioren-Vizeweltmeisterin

Die Mainzerin Annika Steinle wird nach einem spannenden Rennen im Vierer gemeinsam mit Annabelle Bachmann (RV Ingelheim), Alexandra Föster und Klara Thiele Vizeweltmeister bei den Junioren im tschechischen Racice. Bis kurz vor dem Ziel führte das Quartett das Feld souverän, teilweise mit einer Bootslänge, an. Erst auf den letzten 500 Metern wurden sie vom Schweizer Boot überholt und auf den 2. Platz verwiesen. ... Mehr

By Olaf Kosinsky [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], from Wikimedia Commons

Flakmunition am Bootshaus gesprengt

Die auf der Rheinseite der Mole zum Winterhafen gefundene Flakmunition aus dem 2. Weltkrieg wurde am 1. August 2018 vom Kampfmittelräumdienst erfolgreich gesprengt. Zwischen 9 und 20 Uhr war nicht nur die Landzunge am Winterhafen für jeden Personenverkehr gesperrt, sondern auch der Ruderbetrieb des MRV völlig eingestellt. Aus Sicherheitsgründen wurde sogar die Drehbrücke um 90 Grad geschwenkt. Die Sprengun... Mehr

Enttäuschung: Kühne/Bornschein nicht im DRV-Kader

Lea-Katlen Kühne und Hannah Bornschein wurden nicht in den DRV-Kader – trotz ansprechender Leistungen in den letzten Wochen und Monaten. Die Enttäuschung über diese fragwürdige Entscheidung des DRV ist deshalb bei beiden und ihrem Trainer groß. „Es gab keine Selektion“, sagte ihr Trainer Marc Krömer der Allgemeine Zeitung. „Die Besetzung des Vierers wurde einfach festgelegt. Die Entscheidung mussten ... Mehr

Jason Osborne zum Ruderer des Monats Juni gekürt

Jason Osbome ist von rudern.de zum Ruderer des Monats Juni gewählt worden. In einem aus diesem Anlass geführten Interview mit Judith Garbe (DRV) sprach er auch über seinen Ausflug in den Radsport und seine persönlichen Ziele. Das Radfahren betreibe er neben dem Rudem als Ausgleich und sei ... Mehr

MRV bei U15-Wettbewerb in München mit Gold und Silber belohnt

Der Bundeswettbewerb der Jungen und Mädchen ist mit jährlich ca. 1.000 Teilnehmenden im Alter zwischen 12 und 14 Jahren die größte Veranstaltung der Deutschen Ruderjugend und fand in diesem Jahr zum 50. Mal statt. Zum Jubiläum schickte der MRV drei Kleinboote. Unter Leitung von Nachwuchschef Frank Loch ging es drei Tage zur Sache. Langstrecke, Zusatzwettbewerb und Bundesregatta über 1000m sind ein straffes ... Mehr

Steinle und Dreyer werden in Köln Deutsche Jugendmeister

Die jungen Ruderinnen und Ruderer des MRV setzen sich in diesem Jahr bei den Deutschen Jugendmeisterschaften auf dem Fühlinger See in Köln durch. Annika Steinle erringt im Doppelvierer (U 19) die Goldmedaille bei diesen Meisterschaften. Sie bestätigte mit einer zweiten Medaille, nämlich Bronze im Einer ihre starke Form. „Sie ist schon sehr stark im Kopf“, lobte sie  ihre Trainerin Catriona Sens gegen... Mehr

Jason Osborne und Moritz Moos holen Weltcup-Medaillen

Jason Osborne rudert weiter in der Erfolgsspur. Der Mainzer gewann nach seinen Halbfinallauf auch das große Finale beim Weltcup in Linz am frühen Abend. Bereits nach der Streckenhälfte hatte Osborne schon eine Bootslänge Vorsprung rausgerudert, auf den letzten 500 m konnte er den Abstand weiter vergrößern und mit fast zwei Bootslängen Vorsprung zu Gold rudern. Damit feiert der Leichtgewichtsruderer seinen ... Mehr