Olympia 2020: Jason Osborne und Moritz Moos trainieren in Mainz

Der Ru­der­tag 2018 hat sich zwar mit knap­per Mehr­heit für die Zen­tra­li­sie­rung der DRV-Ka­der entschieden, doch soll es für den Leicht­ge­wichts-Dop­pel­zwei­er mit Jason Osborne und Moritz Moos für To­kio eine Aus­nah­me­re­ge­lung geben. Beide werden in Mainz von Lan­des­trai­ner Ro­bert Sens trainiert. „Es wä­re ei­ne schö­ne Sa­che, wenn das wirk­lich so bleibt. Das ... Mehr

Rudertag: IGL gegen Zentralisierungspläne des DRV

Vom 2. bis 4. No­vem­ber findet der 64. Deut­sche Ru­der­tag des DRV statt. Die In­te­res­sen­ge­mein­schaft Ru­der­sport (IGL), die aus Leistungssport betreibenden Ru­der­ver­ei­nen aus ganz Deutsch­land be­steht, hat im Vorfeld Pläne des DRV kritisiert, die Ruderer nur an einigen Leistungssportzentren zu trainieren. MRV-Vorsitzender Mar­tin Stef­fes-Mies, zugleich Vorsitzender der IGL hat ... Mehr

Frauen-Achter mit Lea Kathlen Kühne wird in Boston Zehnter

Am 21./22. Oktober 2018 fand die traditionelle Head of the Charles Regatta in Boston statt. Mehr als 100.000 Zuschauer feuerten die insgesamt 10.000 Ruderer, darunter 32 DRV-Athleten, vom Ufer des Charles River aus an. Bei sonnigen, aber windig kalten Bedingungen siegte der Frauen-Vierer mit Steuerfrau mit Sophie Oksche (Donau-Ruder-Club Ingolstadt e.V.), Alexandra Höffgen (Neusser Ruderverein e.V.), Isabelle ... Mehr

Moritz Moos gewinnt Sprintmeisterschaft

Moritz Moos hat auf dem Münsteraner Aasee Gold im Männer-Einer geholt und damit seinen Titel verteidigt. Mit einem fulminanten Start ging Moritz Moos im Finale des Männer-Einers auf die Strecke und baute die frühe Führung bis ins Ziel auf über eine Bootslänge vor den Skullern aus Scharnebeck und Bad Waldsee aus. Der frisch gebackene Weltmeister von Plovdiv jubelte nach dem Rennen über die gelungene Titelve... Mehr

Starke Leistungen bei „Jugend trainiert für Olympia“

Historisches vollbrachte der Mädchen-Doppelvierer der Maria Ward-Schule beim „Jugend trainiert für Olympia“-Bundesfinale in Berlin. Zum ersten Mal seit 25 Jahren ging wieder eine Medaille im Ruder-Wettbewerb nach Mainz. Die seit Jahren hervorragende Arbeit von Iris Loch mit der Ruder-AG der Maria Ward-Schule wurde auf der Regattastrecke in Berlin-Grünau mit der Bronzemedaille im Wettkampf II (U 18) belohnt. ... Mehr

Ein besonderer Tag des MRV – Willkommen der Weltmeister

Zwei Weltmeisterschaften und eine Vizeweltmeisterschaft sind Grund genug für überschwenglichen Jubel im MRV. MRV-Vorsitzender Martin Steffes-Mies konnte trotz trübem Wetter vor einem begeisterten Publikum die Weltmeister Jason Osborne und Moritz Moos sowie Vizeweltmeisterin Annika Steinle begrüßen. Auch Oberbürgermeister Michael Ebling und Sportdezernent Günter Beck gratulierten den erfolgreichen Leistungss... Mehr

Wir sind Weltmeister – Jason Osborne und Moritz Moos gewinnen Titel

Jason Osborne ist Weltmeister im Leichtgewichts-Einer der Männer. Mit 6:56.36 siegt er deutlich vor dem Schweizer Michael Schmid (1.98 Rückstand) und dem Amerikaner Andrew Campbell Jr (3.68 Rückstand). Vom Start weg führte der MRV-Athlet das Feld an und wehrte einen Spurt der beiden Ruderer erfolgreich ab. Ja­son Os­bor­ne hatte zum Auf­takt der WM-Wo­che mit 6:41,03 Mi­nu­ten ei­ne neue Welt­best­zeit ... Mehr

MRV – Spitze bei der Südwestdeutschen Meisterschaft in Trier

Der Mainzer Ruder-Verein (MRV) beendete die Südwestdeutschen Meisterschaften in Trier am vergangenen Wochenende mit den Auszeichnungen als insgesamt bester teilnehmender Verein sowie als bester Verein im Nachwuchsbereich. Insgesamt stellten die Mainzer Ruderinnen und Ruderer in 18 Alters- und Bootsklassen die Südwestdeutschen Meister. Die erfolgreichsten MRV-Starter waren Ben Dreyer (Jun. A), Lilly Blair, Henrike ... Mehr

Annika Steinle wird Junioren-Vizeweltmeisterin

Die Mainzerin Annika Steinle wird nach einem spannenden Rennen im Vierer gemeinsam mit Annabelle Bachmann (RV Ingelheim), Alexandra Föster und Klara Thiele Vizeweltmeister bei den Junioren im tschechischen Racice. Bis kurz vor dem Ziel führte das Quartett das Feld souverän, teilweise mit einer Bootslänge, an. Erst auf den letzten 500 Metern wurden sie vom Schweizer Boot überholt und auf den 2. Platz verwiesen. ... Mehr

By Olaf Kosinsky [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], from Wikimedia Commons

Flakmunition am Bootshaus gesprengt

Die auf der Rheinseite der Mole zum Winterhafen gefundene Flakmunition aus dem 2. Weltkrieg wurde am 1. August 2018 vom Kampfmittelräumdienst erfolgreich gesprengt. Zwischen 9 und 20 Uhr war nicht nur die Landzunge am Winterhafen für jeden Personenverkehr gesperrt, sondern auch der Ruderbetrieb des MRV völlig eingestellt. Aus Sicherheitsgründen wurde sogar die Drehbrücke um 90 Grad geschwenkt. Die Sprengun... Mehr