Pokal für den erfolgreichsten Verein geht an MRV

Der Achter hat´s gerissen! Mit dem letzten Rennen des Tages holte unser RBL Achter mit dem ersten Platz die entscheidenden Punkte für den Gesamtsieg des MRV in Schierstein. Samstags waren die erwachsenen Ruderinnen und Ruderer rund um den Achter noch allein vor Ort und sammelten erste, zweite und dritte Plätze in Einern, Zweiern, Vierern und eben im Achter. Ob Skull oder Riemen, der MRV war überall dabei. ... Mehr

WM-Bronze für Osborne / Rommelmann

Es hat gereicht zum Sprung auf das Treppchen bei der Weltmeisterschaft in Linz. In einem hochklassigen Finalrennen kommt der deutsche Leichtgewichts-Doppelzweier knapp hinter Irland und Italien auf Rang drei ein. Nach der schon am Vortag mit dem Finaleinzug sichergestellten Qualifikation des Bootes für Olympia in Tokio ist der  Erfolg im Endlauf  ein weiteres Highlight für Jason Osborne und Jonathan Rommelmann. ... Mehr

MRV-Nachwuchs überzeugt in Trier

8x Gold, 10x Silber, 8x Bronze - das war die hervorragende Bilanz des MRV bei den Südwestdeutschen Meisterschaften in Trier am vergangenen Wochenende. Überzeugen konnten vor allem unsere Jüngsten (U15), die mit insgesamt 5 Titeln auch ein Ausrufezeichen vor dem Bundeswettbewerb (Deutsche Meisterschaften U15) in München am kommenden Wochenende setzten. Sowohl Zoe Blair als auch Luis Rubin gewannen den ... Mehr

Bundesliga: Mainzer Achter setzt Aufholjagd fort

Nachdem in Hannover mit einem 10. Platz das bislang beste Saisonergebnis eingefahren werden konnte, gelang es dem Mainzer Achter beim 4. Renntag der Ruderbundesliga in Leipzig diese Leistung zu bestätigen und alle Zweifel an der Konkurrenzfähigkeit des in diesem Jahr neu gebildeten Teams endgültig auszuräumen. Nachdem man mit einem 14. Platz im Zeitfahren solide in den Renntag gestartet war, unterlag man im ... Mehr

Weltcup: Osborne und Rommelmann weiter ungeschlagen

Jason Osborne und Jonathan Rommelmann haben es geschafft. Mit der Goldmedaille beim Weltcup-Finale in Rotterdam erringen sie auch den Weltcup-Gesamtsieg. Die Europameister im Leichtgewichts-Doppelzweier bleiben sie 2019 weiter ungeschlagen. Der letzte Weltcup dieser Saison bietet sehr ruppige Bedingungen - Wind und Kälte fordern von allen Athleten das Maximum. Auch am Finaltag. Wird es dennoch wieder den schon ... Mehr

Sieben Medaillen bei der Deutschen Jugendmeisterschaft

Mit einer Delegation von über zwanzig Aktiven, Trainern und Betreuern reiste der MRV zur diesjährigen deutschen Jugendmeisterschaft nach Brandenburg. Viele junge Talente schnupperten zum ersten Mal Meisterschaftsluft - und die erfahrenen Aktiven fuhren die Medaillen ein. Gleich vier der begehrten Medaillen gingen im Juniorinnen Doppelvierer nach Mainz. Cora Loch glänzte mit dem Sieg in einer DRV-Renngemeinschaft, ... Mehr

Weltcup-Sieg von Jason Osborne und Jonathan Rommelmann

Beim Weltcup in Poznan siegte der deutsche Leichtgewichts-Doppelzweier mit Jonathan Rommelmann und Jason Osborne. Der Europameister Jason Osborne bleibt damit in der Saison 2019 ungeschlagen. Auf dem Maltasee verwies das Duo in Vorlauf und Halbfinale Australien auf den zweiten Platz, im Endlauf entschied es den Zweikampf gegen Italien mit starker zweiter Hälfte für sich und ging als erstes Boot über die Ziellin... Mehr

Jason Osborne wird im Doppelzweier Europameister

Jason Osborne und Jonathan Rommelmann (Mainzer RV/Crefelder RC) haben sich gesucht und gefunden. Auf ihrer ersten gemeinsamen Regatta gewinnt das Duo auf Anhieb die Goldmedaille. Wie in den Rennen zuvor konnten sich die Jungs von Trainer Robert Sens bereits auf den ersten 500 m eine halbe Bootslänge vom Rest des Feldes lösen. Diesen Vorsprung konnten sie erst einmal verwalten, dann kamen die Italiener auf. Bug an ... Mehr

Was macht eigentlich Wolfgang Boerckel – Deutscher Meister von 1953?

Wolfgang Boerckel war 1953 Deutscher Meister im Leichtgewichts-Achter und lebt heute am Starnberger See. Im Münchener Merkur vom 23.5.2019 ist ein Artikel über den ehemaligen Leistungssportler des MRV erschienen. Boerckel trat 1932 dem Mainzer Ruderverein bei und wurde 1953 Deutscher Meister im Leichtgewichts-Achter. Noch heute kann sich der 86-Jährige gut an die damaligen Gepflogenheiten erinnern: „Im April ... Mehr

Ruder-Bundesliga 2019: Solider Einstieg für den Mainzer Achter

Seit 2013 nicht mehr in der Ruder-Bundesliga (RBL) vertreten, gelang dem Mainzer Ruderverein am 1. RBL-Renntag vergangenen Samstag, den 11. Mai ein überzeu­gen­der Saison­auf­takt. Schauplatz war die Internationale Wedau-Regat­ta in Duisburg. Die Besetzung um Kapitän Anton Wende und Schlagmann Raphael Hasse mit den Steuerfrauen Kira Landefeld und Nora Backes konnte sich in den fünf Rennen mit stabi­len ... Mehr