Rudern gegen Krebs 2018: zum 14. Mal in Mainz

  • 12.04.2018

Am Samstag, den 11. August 2018 wird in Mainz auf dem Rhein zum 14. Mal die große Benefizregatta „Rudern gegen Krebs“ starten, die die Stiftung Leben mit Krebs in Kooperation mit dem Mainzer Ruder-Verein, dem Katholischen Klinikum Mainz und dem Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin der Universitätsmedizin Mainz / Stiftung „Kinder.Gesundheit.Mainz“ veranstaltet.

Alle interessierten Vierer-Teams, die die Ruder endlich mal selbst in die Hand nehmen, Spaß auf dem Wasser haben und gleichzeitig noch Gutes tun wollen, sind zur Teilnahme an dieser Benefizregatta eingeladen. Anfänger sind genauso willkommen wie erfahrene Ruderer.

Auch die regionalen Fastnachtsvereine starten wieder beim Rennen um den „Meenzer Narren-Cup 2018“.

Letztes Jahr wurde ein Betrag von 25.000 Euro gesammelt. Mit den Erlösen aus der Mainzer Regatta werden am Katholischen Klinikum Mainz onkologische Projekte wie Sport-, Musik- und Maltherapie für Krebspatienten fortgeführt und ausgebaut. Außerdem kommt der Erlös des „Meenzer Narren-Cups“ der Stiftung „Kinder.Gesundheit.Mainz“ zugute, die die unverzügliche medizinische Betreuung aller kritisch kranken Kinder und Jugendlichen, insbesondere von Kindern mit Tumorerkrankungen, in einer Notfallaufnahmestation am Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin Mainz sichern möchte.

Die Startgebühr beträgt pro Team € 300,– (Spende € 200,–/ Kostenbeitrag € 100,–). Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung sind im Flyer und in der Ausschreibung enthalten.

Die Anmeldung zum regulären Rennen und zum „Narren-Cup“ wird über die Homepage der Stiftung „Leben mit Krebs“ ab dem 20.04.2018 möglich sein.

Anmeldeschluss ist der 01.06.2018.

Jede Mannschaft kann ab dem 02.05.2018 3 Trainingseinheiten buchen, und zwar ebenfalls online. Rückfragen zum Training beantwortet Marco Mattes per Mail oder telefonisch 0176 64688665.