Talente-Cup 2018 in Mainz wieder ein voller Erfolg

  • 12.12.2018

Auch in diesem Jahr fand wieder der Talente-Cup der Ruderjugend Südwest in Mainz statt. Ausrichter dieser Veranstaltung war der Mainzer Ruder-Verein, der auch ein großes Team stellte, das mit sehr guten Leistungen überzeugte. Als Lohn gab es für den Gewinn in der Vereinswertung das von “Die Ruderwerkstatt” gesponserte Paar Kinderskulls. Jeder Sieger erhielt aus den Händen des Ruderweltmeisters Moritz Moos seine Medaille. Moritz Moos ist mit diesem Wettbewerb besonders verbunden, weil er am ersten Talente-Cup im Jahre 2015 teilgenommen – und gesiegt hatte. Karin Morbach und Marcus Hötting hatten bei der Organisation tatkräftige Unterstützung von ehemaligen Teilnehmern, Eltern, aber auch weiteren Olympioniken wie z.B. Jochen Kühner. So war auch die 2018er Ausführung dieser Veranstaltung wieder ein großer Erfolg, ein gelungener Wettkampf im Winter, der auch Zeit bietet, sich bei Kaffee und Kuchen auszutauschen.

Was ist der Talente-Cup?

Am 17. Dezember 2005 fand in Mainz zum ersten Mal dieser “Talente-Cup” des Landesruderverbandes Rheinland-Pfalz statt. Den Nachwuchsruderinnen und -ruderern soll auch im Winter die Möglichkeit geboten werden, sich im Wettkampf zu messen. Und wenn es auf dem Wasser dafür zu kalt ist, machen wir das eben in der Halle”, so Frank Günder, der Initiator damals. Durchgeführt wurde die Veranstaltung damals in der Turnhalle der Gustav-Stresemann-Wirtschaftsschule in Mainz.