Robert Sens beendet Trainertätigkeit in Mainz

Robert Sens beendet seine Tätigkeit als leitender Landestrainer am Landesleistungszentrum und Bundesstützpunkt Mainz zum 30. April, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Der diplomierte Sportwissenschaftler Robert Sens war seit 2009 verantwortlich für den Ruder-Leistungssport in Rheinland-Pfalz. In seiner Funktion als Stützpunkttrainer in Mainz hat er dabei auch die erfolgreichste Zeit in ... Mehr

MRV Cheftrainerin Catriona Sens beendet ihre Tätigkeit

Aus privaten Gründen beendet unsere Cheftrainerin Catriona Sens auf eigenen Wunsch ihre Tätigkeit zum 31. Januar 2020. Wir bedauern diese Entscheidung sehr, respektieren aber selbstverständlich den Entschluss und wünschen Ihr nur das Beste auf ihrem weiteren Lebensweg. Catriona ist seit 2009 gesamtverantwortlich für den Leistungssport im MRV gewesen. Damit steht sie für die in Spitze und Breite wohl ... Mehr

Sieben Medaillen bei DJM

Mit einer Delegation von über zwanzig Aktiven, Trainern und Betreuern reiste der MRV zur diesjährigen deutschen Jugendmeisterschaft nach Brandenburg. Viele junge Talente schnupperten zum ersten Mal Meisterschaftsluft - und die erfahrenen Aktiven fuhren die Medaillen ein. Gleich vier der begehrten Medaillen gingen im Juniorinnen Doppelvierer nach Mainz. Cora Loch glänzte mit dem Sieg in einer DRV-Renngemeinschaft, ... Mehr

Weltcup-Sieg von Jason Osborne und Jonathan Rommelmann

Beim Weltcup in Poznan siegte der deutsche Leichtgewichts-Doppelzweier mit Jonathan Rommelmann und Jason Osborne. Der Europameister Jason Osborne bleibt damit in der Saison 2019 ungeschlagen. Auf dem Maltasee verwies das Duo in Vorlauf und Halbfinale Australien auf den zweiten Platz, im Endlauf entschied es den Zweikampf gegen Italien mit starker zweiter Hälfte für sich und ging als erstes Boot über die Ziellin... Mehr

Ruder-Bundesliga 2019: Solider Einstieg für den Mainzer Achter

Seit 2013 nicht mehr in der Ruder-Bundesliga (RBL) vertreten, gelang dem Mainzer Ruderverein am 1. RBL-Renntag vergangenen Samstag, den 11. Mai ein überzeu­gen­der Saison­auf­takt. Schauplatz war die Internationale Wedau-Regat­ta in Duisburg. Die Besetzung um Kapitän Anton Wende und Schlagmann Raphael Hasse mit den Steuerfrauen Kira Landefeld und Nora Backes konnte sich in den fünf Rennen mit stabi­len ... Mehr

MRV-Nachwuchs glänzt in München

Die Münchener Juniorenregatta war auch in diesem Jahr lohnendes Ziel für die Mainzer Nachwuchssportler. Auf der Olympia-Regattastrecke von 1972 sicherten sich die Schützlinge des MRV Trainerduos Catriona Sens und Anna Götz drei Siege und einige weitere starke Platzierungen. Erfolgreichste Aktive aus rheinhessischer Sicht war Rianne Lagerpusch, die sowohl im Einer U17 als auch im Vierer ohne U17 am ersten ... Mehr

Moritz Moos verlässt den MRV

Der Mainzer Ruder-Verein und Leichtgewichts-Skuller Moritz Moos haben ihren gemeinsamen sportlichen Weg beendet. In einem Gespräch zwischen dem Athleten, Vorstandvertretern und Mitglieder des Trainerteams des MRV am Mittwoch dieser Woche wurde deutlich, dass der Verein nach der Beendigung der langjährigen Zusammenarbeit mit Landestrainer Robert Sens und der Absage von U23 Trainer Marc Kroemer keine weiteren ... Mehr

MRV kehrt in die Ruder-Bundesliga zurück

Der Mainzer Ruder-Verein kehrt in die Liga der schnellsten Sprintachter Deutschlands zurück. Seit 2013 war Mainz nicht mehr in der Ruder-Bundesliga vertreten. Nun ist es wieder soweit! Die Ruder-Bundesliga ist die Formel 1 des Deutschen Sprintruderns. Auf der Distanz von 350 Metern messen sich die schnellsten Teams der Bundesrepublik – und das in der Königsdisziplin, dem Achter. Ein echter Hingucker für Ruder- ... Mehr

Bronze für Jason Osborne bei Landessportlerwahl

Miriam Welte bei den Frauen, Mathias Mester bei den Männern und der Gehörlosen-Sportverein Neuwied bei den Teams heißen die Gewinner der 2018er Landessportlerwahl des Landessportbundes Rheinland-Pfalz (LSB).  Mit dem Para-Speerwerfer Mathias Mester landete erstmals ein Behindertensportler ganz oben auf dem Treppchen der Publikumsgunst. Platz zwei bei der 23. Auflage der Sportlerwahl erreichte Radrennsportler ... Mehr

Herrenabend 2018: Rückblick mit Zukunft

„Der MRV ist gut aufgestellt!“ Mit dieser Botschaft begrüßte der Vorsitzende, Martin Steffes-Mies, die zahlreich zum traditionellen Herrenabend erschienen Mitglieder des Mainzer Ruder-Vereins, der auf mittlerweile stolze 140 Jahre seit seiner Gründung 1878 zurückblicken kann.  Da unter „Herren“ im Sinne des MRV bekanntlich auch „Frauen“ zu verstehen sind, konnte der Vorsitzende auch eine überscha... Mehr