Mainzer Muckies

Einen ganzen Tag und eine ganze Nacht lang - um genauer zu sagen, von 14:00 bis 13:59 Uhr - schalteten sich die fleißigen Ruderinnen und Ruderer per Live-Stream zusammen und zogen auf ihren Hometrainern um die Wette. Mehr

Marc Kroemer ist von uns gegangen

Der Mainzer Ruder-Verein trauert um seinen Sportdirektor, unseren erfolgreichen und beliebten Trainer Marc Kroemer, der heute völlig unerwartet verstorben ist. Wir verlieren nicht nur einen bei allen Vereinsgruppen angesehen Mitarbeiter, der unseren Verein über viele Jahre intensiv mit geprägt hat, sondern auch einen langjährigen guten Freund. Wir sind unendlich traurig, fassungslos und in Gedanken bei Marcs Frau und seinen Eltern. Mehr

Corona-Sportbetrieb

Mainz, 08.07.2020 Liebe MRV-Mitglieder, die rheinland-pfälzische Landesregierung hat aufgrund der positiven Entwicklung in der aktuellen Corona-Pandemie weitere Lockerungen von Einschränkungen beschlossen. Auf Basis der nunmehr 9. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (9. CoBeLVO) in Verbindung mit den „Sportartspezifischen Übergangsregelungen der Spitzensportverbände“ des DOSB und den darin ... Mehr

Baustein – Ruderverbot

Mehr

Wöchentliches Online Training beim MRV

Der MRV bietet derzeit folgende wöchentlichen Online Trainings an: Montags 18:30 Uhr: Bauch/Rücken mit Daniel Mittwochs 18:00 Uhr: Bauch/Rücken mit Elias Donnerstags 7:00 Uhr: Bauch/Rücken mit Barbara Donnerstags 18:30: Spinning/Ergo mit Anton oder Adelina Die Trainings sind online, wie folgt, erreichbar: Eingeben des folgenden Links in den Browser des Laptop/PC: https://bit.ly/3bO7E9r ... Mehr

Wieviel Potential hat der Leistungssport Rudern?

Eindrücke vom DRV-Mitgliederdialog zum PotAS-Zwischenbericht am 11.1.2020 Im November 2019 hat die Potenzialanlaysesystem-Kommission (PotAS-Kommission) ihren Zwischenbericht zur Evaluierung der Sportfachverbände vorgelegt. Für den Deutschen Ruderverband wirft das Resultat Fragen auf und ist eine „Herausforderung, die weiterer Analysen ... zu den einzelnen Bewertungen bedarf “ und darüber hinaus möglicher... Mehr

Robert Sens beendet Trainertätigkeit in Mainz

Robert Sens beendet seine Tätigkeit als leitender Landestrainer am Landesleistungszentrum und Bundesstützpunkt Mainz zum 30. April, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Der diplomierte Sportwissenschaftler Robert Sens war seit 2009 verantwortlich für den Ruder-Leistungssport in Rheinland-Pfalz. In seiner Funktion als Stützpunkttrainer in Mainz hat er dabei auch die erfolgreichste Zeit in ... Mehr

Sportlerwahl 2019: Bronze für Jason Osborne

Miriam Welte bei den Frauen, Niklas Kaul bei den Männern und die Kunstradfahrerinnen Lena und Lisa Bringsken vom RCV Böhl-Iggelheim bei den Teams heißen die Gewinner der 2019er Landessportlerwahl des Landessportbundes Rheinland-Pfalz (LSB). Auf dem zweiten Platz landete der Radrennsportler von RW Edelweiß Kandel, Pascal Ackermann. Auf dem Bronzerang landete der Ruder-Europameister und WM-Dritte Jason Osborne vom ... Mehr

MRV Cheftrainerin Catriona Sens beendet ihre Tätigkeit

Aus privaten Gründen beendet unsere Cheftrainerin Catriona Sens auf eigenen Wunsch ihre Tätigkeit zum 31. Januar 2020. Wir bedauern diese Entscheidung sehr, respektieren aber selbstverständlich den Entschluss und wünschen Ihr nur das Beste auf ihrem weiteren Lebensweg. Catriona ist seit 2009 gesamtverantwortlich für den Leistungssport im MRV gewesen. Damit steht sie für die in Spitze und Breite wohl ... Mehr

Bundesfinale Jugend trainiert 2019

Die Mainzer Schulruderer sind zurück! Eine knappe Woche waren sie mit vier Vierern und zwei Achtern beim 50. Bundesfinale in Berlin. Das Jubiläum wurde mit einer Eröffnungsfeier im Olympiastadion wirklich beeindruckend gegangen-Einmarsch der Länder und Ehrenrunde auf der blauen Bahn, olympische Flamme unter dem Stadiondach…wer vorher noch nicht richtig motiviert war, den hatte es spätestens dann gepackt! W... Mehr